Führung auf dem Auenwildpfad

Die Ortsgruppe lud zur gefühten Exkursion am Auenwildnispfad ein,es waren etliche Naturfreunde dazu erschienen.

 

Es führte uns Förster Gunter Hepfner

 

Es war eine interesante und lehrreiche Exkusion in den Natur belassenen Auenheimer Polder,der ökologisch und auch bei Bedarf auch zur Hochwasserabwehr geflutet wird.

 

Unter anderem waren verschiedene Vogelarten(unter anderem die Nachtigall oder auch den Pirol) zu sehen bzw. zu hören, auch waren verschiedene Frösche,Libellen,Schmetterlinge zu sehen,auch war der Wasserfrosch zu hören.

 

Herr Hepfner berichtete auch vom Ulmen und Eschensterben die durch einen eingeschleppten Pilz bedroht werden.

 

Ein paar anhängende Bilder untermalen das erlebte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

alle Bilder von Gerhard Siebert 

Bericht von Gerhard Siebert

Hier noch ein Link zur Exkursion von Manfred Weber mit einer bayrischen Gruppe.

 Offenburg

  

 

Treffpunkt:

Im Gasthaus Brandeck 

Zellerstraße 44

Im Großen Nebenraum.

 

  Kurzfristige Änderungen möglich!

Der Nächste Treff ist am 08.11.2019 im Gasthaus Brünnele

Machen Sie uns stark