Willkommen beim NABU Offenburg

 

Für Mensch und Natur

 



 

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

 

 

 

Die Turteltaube ist Vogel des Jahres 2020

Tipps für NABU-Gruppen

Die Turteltaube ist ein Symbol für Glück und Liebe – doch ihre Lebensbedingungen sind weniger romantisch. Seit 1980 sind ihre Bestände um fast 90 Prozent in Deutschland zurückgegangen. Gefährdet sind Turteltauben zum Beispiel durch die legale und illegale Jagd auf ihren Zugwegen ins Wintergebiet. Doch auch zuhause bei uns sieht es nicht besser aus: Hier findet sie nicht genügend Lebensräume und Nahrung.

 

Unsere Tipps zum Turteltauben-Jahr

Unterstützen Sie unsere Petition

Obwohl die Turteltaube stark gefährdet ist, ist die Jagd in zehn EU-Staaten erlaubt. Jährlich sterben deswegen über 1,4 Millionen Tiere. Das muss sich dringend ändern und wir haben eine Petition gestartet. Helfen Sie uns, unterzeichnen Sie die Petition zum Jagdstopp für Turteltauben und verbreiten Sie die Nachricht.

Turteltauben in der Agrarlandschaft helfen

Der ideale Lebensraum im Agrarland für nahezu alle Arten besteht aus strukturreichen Feldrändern, wo sie ausreichend und pestizidfreie Samen von vielen unterschiedlichen Wildkräutern oder Insekten finden. Zum Brüten sind darüber hinaus Feldgehölze oder kleine Waldstücke wichtig.   

 Offenburg

  

 

Treffpunkt:

Im Stadtteil Zentrum West

Vogesenstraße 14

Der nächste Monatstreff findet erst am 09.10.2020 statt! 

 

  Kurzfristige Änderungen möglich!

 

Machen Sie uns stark

Wir haben im Moment, Apfelsaft in Flaschen von unseren Streuobstwiesen zu verkaufen, für 9€ pro Kiste einschließlich Pfand

Wer möchte, kann sich bei Renate melden unter Mail Adresse renateernstrummel@gmail.com